Ecopaper – Papierverbrauch reduzieren

Noch immer ist unerwünschte Reklame im Briefkasten ein Ärgernis und verursacht viel unnötiges Papier – häufig die besonders umweltschädigend auf Hochglanz gedruckte Reklame. Oft landet die Werbung ungelesen im Altpapier – oder noch schlimmer – im Abfall. Hier liegt also ein grosses Potenzial, den Papierverbrauch zu reduzieren. Denn noch immer ist ein Grossteil der Urwälder durch Abholzung bedroht – nicht zuletzt weil der Papierverbrauch weltweit steigt. Wer an seinem Briefkasten ein Stopp-Werbung-Kleber anbringt, bringt klar zum Ausdruck, dass Werbung unerwünscht ist und trägt mit einer einmaligen Handlung zu weniger Papierverbrauch und somit zu einem schonenderen Umgang mit den natürlichen Ressourcen bei.

Ecopaper ist ein gemeinnütziger Verein aus der Schweiz und setzt sich für einen sparsamen Papierverbrauch sowie einen erhöhten Einsatz von Recyclingpaper ein. Mit dem Projekt «Werbung-nein-danke-Kleber» möchte Ecopaper Stopp-Werbung-Kleber mit neuem, ansprechendem Design auf umweltverträglichem Material produzieren und die Verteilung der Kleber neu anstossen und bewerben. Das Projekt soll aber aufzeigen, dass mit einer kleinen Handlung hier vor Ort (Anbringen eines Klebers) Auswirkung auf andere Teile dieser Welt haben kann.

Dazu haben wir ein Crowdfunding-Projekt auf der Plattform Ecocrowd.de lanciert: hilf uns, das Projekt zum starten zu bringen: https://www.ecocrowd.de/projekte/werbung-nein-danke-kleber-neues-design-und-umweltfreundlich-produziert/

Kommentar hinterlassen zu "Ecopaper – Papierverbrauch reduzieren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − 7 =